Kategorie Archiv: Startseite

BANDKLASSE! professioneller Instrumentalunterricht für unsere Musikklassen

Seit diesem Jahr haben die SchülerInnen unserer Musikklassen in den Jahrgängen 6 und 7 professionellen Instrumentalunterricht an den Bandinstrumenten – kostenfrei!
In kleinen Gruppen lernen sie Gitarre und Bass, Keyboard, Schlagzeug oder Gesang und spielen nach einiger Zeit in wechselnden Bandbesetzungen. Bei vielen Auftritten in unserer OHS können sie ihre Fortschritte präsentieren!

Unterrichtet werden sie neben ihren MusiklehrerInnen von echten Profis – und da kommt das Hamburger Konservatorium in`s Spiel, das seine InstrumentalpädagogInnen jede Woche zu uns nach Jenfeld schickt.

Ein besonderer Dank gilt daher unserem tollen Kooperationspartner, dem Hamburger Konservatorium, sowie der BürgerStiftung Hamburg, ohne deren finanzielle Unterstützung dieses Projekt nicht möglich wäre! Vielen Dank für diese super Möglichkeit, Musikunterricht auf ein neues, professionelles Level zu heben und Talente zu nutzen!

 

DFB Junior Coach Lehrgang an der OHS

Nach fast 5 Jahren wurde wieder ein „DFB Junior Coach Lehrgang“ an der OHS in Kooperation mit dem HFV durchgeführt.

15 Schüler, davon 7 Schüler der OHS aus dem Jahrgang 10, haben den DFB Junior Coach Lehrgang erfolgreich absolviert.

Vom 22.01 bis 26.01.2018 wurden unter der Leitung von Frau Basler und Herrn Agyei-Mensah die Junior-Coaches täglich von 9 -15 Uhr ausgebildet. Die Einheiten fanden in den Räumen des Hamburger Fußballverbandes statt. Die Junior Coaches (JC) konnten in Theorie- und Praxiseinheiten Grundlegendes über das Training im JuniorInnen Bereich erlernen. Die Junior Coaches leiteten die Trainingseinheiten der Fußballer der Sportklassen aus den Jahrgängen 5 und 6 an.  Dabei bewiesen die neuen Coaches großes pädagogisches Können. Für diejenigen, die noch nicht als Trainer oder Betreuer tätig waren, war das eine ungewohnte Situation, mal auf der anderen Seite zu stehen. Trotz der Aufregung in der  Trainerposition zu sein,  hatten alle viel Spaß in den Einheiten und konnten einen großen Lernerfolg verzeichnen.  Jetzt wissen unsere neuen Coaches, wie man zum Beispiel eine Trainingseinheit strukturiert, wie man die kleinen Fußballer motiviert und welche Aufgaben ein Trainer erfüllen sollte.

Mit dem Zertifikat des Junior Coaches haben unsere Teilnehmer nun den ersten Schritt in ihrer Trainerlaufbahn gemacht.

Als Junior Coach kann man zum Beispiel AGs an Schulen leiten, Wettbewerbsmannschaften betreuen und natürlich als Trainer im Kinder- und Jugendbereich in den Vereinen arbeiten.

Wir gratulieren unseren neuen Junior Coaches:  Nargiz, Marcella, Dustin, Andi, Daniil, Nemanja und Erdogan.

 

 

7. OHS-Laufcup 2018 – Anmeldung

Wer möchte bei unserem OHS-Laufcup mitmachen?

Der Lauf richtet sich an die Jahrgänge 2001 – 2008

Der OHS-Laufcup besteht aus 3 Läufen in zwei Altersgruppen (2001-2004 und 2005-2008)

  1. 18. Wandsetaler Runde, Ältere 5 km, Jüngere 1,8 km / Sonntag, 25. März 2018 / Laufstart Jüngere 10:00 Uhr, Ältere 10:45 Uhr / Teilnehmergebühr: Jüngere 3€, Ältere 8€
  2. Das Zehntel 2018, 4,215 km / Lauf-Start: 13:30 Uhr / Samstag, 28. April 2018 /  Teilnehmergebühr: 9,- €
  3. 33. Rahlstedter Wandselauf , Ältere: 6,2 km, Jüngere: 1,2 km / Sonntag, 27. Mai 2018 / Start: 1,2 km ab 9:45 Uhr Start: 6,2 km 10:45 Uhr / Teilnehmergebühr: 3,50 €

Infos für den OHS-Laufcup 2018
Wer an allen drei Läufen teilnimmt, geht automatisch in die Wertung für den 7. OHS – Laufcup 2018 ein. Die Zeiten der drei Läufe werden addiert und die Läuferin/der Läufer mit der geringsten Gesamtzeit gewinnt.

In jeder der beiden Altersklassen wird es geschlechtergetrennte Wertungen geben (Sieger: 30€, 2. Platz: 20€ und 3. Platz: 10€). Bei jedem Lauf gibt es eine Finisher-Medaille und eine Urkunde. Bei diesen Läufen geht es auch darum, so gut es geht durchzuhalten und mit Spaß dabei zu sein. Mit dem Laufen tut ihr eurer Gesundheit etwas Gutes und könnt viel Spaß zusammen in einem netten Lauf-Team haben.

Wer an allen drei Läufen teilnimmt, erhält nachträglich eine Erstattung von 10,50 €. Du bekommst also von den 15,50 € (Ältere: 20,50 €) Startgeld 10,50 € vom Schulverein
zurück und hättest somit nur Kosten von 5€ (Ältere 10€). Anmeldeschluss für den Laufcup ist Mittwoch, der 21. März 2018 13:00 Uhr Achtung: Bitte meldet Euch rechtzeitig! Das Zehntel war im letzten Jahr vor dem Meldeschluss ausgebucht!

Teilnahme an einzelnen Läufen – ohne OHS-Laufcup-Wertung: Man kann auch an einzelnen Läufen teilnehmen, geht dann allerdings nicht in die Laufcupwertung ein.
Anmeldeschluss für „18. Wandsetaler Runde“: Mittwoch, 21. März 2018 um 13:00 Uhr
Anmeldeschluss für „das Zehntel“: Mittwoch, 21. März 2018 um 13:00 Uhr
Anmeldeschluss für den 33. Rahlstedter Wandselauf: Freitag, 04. Mai 2018 um 13:00 Uhr

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Läufen erfolgt mit der Abgabe des Formulars an die KlassenlehrerInnen, Patrick Brockmann oder Björn Wißmach. Zur Anmeldung muss das Formular zum genannten Meldeschluss bei Wiß vorliegen.

Hier findet ihr den Link zum Anmeldformular: Link Anmeldung Laufcup

Viele Grüße
Patrick Brockmann & Björn Wißmach ( 040-18014380 / wissmach-ohs@gmx.de )

 

Berufsorientierung im 9. Jahrgang

Ende Januar konnten wir wieder einige spannende Unternehmen gewinnen, die ihre Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Workshops vorstellten. Unter anderem war die Haspa bei uns, die Polizei Hamburg, Rüssmann, dataport, Buhck, die Deutsche Post und andere spannende Arbeitgeber. Wir freuen uns, dass die Schüler gleich Praktikums- und Ausbildungsangebote vermittelt bekommen konnten. Viele Berufsfelder waren in den Klassen noch völlig unbekannt.

Ein großer Dank geht an unsere Organisatoren Herr Reschke und Frau Riebesehl. Die Schülerfirma „KoBa“ zauberte außerdem unseren Gästen wieder einmal ein tolles Fingerfood Buffet.

 

 

Das „FranceMobil“

Diese Woche war das „FranceMobil“ zu Gast bei uns. Mit tollen Methoden und unterschiedlichen Medien begeisterte die Französin Cyrielle Ciere am Dienstag die Klasse 6f. Spielerisch zeigte sie den Kindern ein zeitgemäßes Frankreichbild und lieferte Informationen zur Fremdsprachenwahl.

Das Programm FranceMobil wurde 2002 von der Robert Bosch Stiftung und der französischen Botschaft in Berlin ins Leben gerufen. Die Renault Deutschland AG stellt die Fahrzeuge zur Verfügung.

Vielen Dank an Frau List, die die Kooperation mit dem FranceMobil ermöglicht hat!