Projekt 2015-2017: „How I met my city-future stories about today’s cities“

Immer weiter….

Liebe Schulgemeinschaft,

Wir sind es noch einmal! Die „alte“ Erasmus+Projekt-Gruppe zur Stadtentwicklung!

Obwohl unser Projekt offiziell am 31.7.2017 beendet war, kamen bis Dezember immer noch Interviewanfragen, Preisverleihungen und Auszeichnungen (Nein, wir sind nicht eingebildet!). Per Whatsapp wurde dann die alte Gruppe schnell wieder zusammengetrommelt (glücklicherweise sind alle Schüler noch an unserer Schule, die meisten jetzt in Abiturvorbereitungen!) und wir sind als Gruppe wieder aktiv geworden – für unsere Stadt- wie die zwei Jahre zuvor auch!

Vielleicht habt Ihr Lust, den Artikel der Stiftung Kinder und Jugend zu lesen: How I met my City

Ganz stolz haben wir am 12. Januar 2018 bei einer Preisverleihung im Rathaus unsere Urkunden für die Teilnahme am Wettbewerb „Demokratisch handeln“ entgegen genommen (siehe Bild). Der Bürgermeister von Hamburg hat uns leider nicht die Hand schütteln können. Er war noch in Berlin, um mit der Kanzlerin die große Koalition zu verhandeln.

Wir möchten uns bei Euch allen bedanken, die uns bei unserem Projekt unterstützt haben:

  • Die Lehrer der OHS, die nicht gemeckert haben, wenn ihr im Unterricht für Projektarbeit gefehlt habt und sie die begleitenden Lehrer vertreten mussten.
  • Die Schulleitung, die uns ins weite Europa hat ziehen lassen.
  • Die Eltern und Mitschüler, die unseren Projektweg begleitet haben.
  • Die Jenfelder, die sich stets interessiert und kooperativ zeigten.

Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen

Johanna Jöhnck, Martin Brück und Nicole Bartel