Alle Beiträge von tobiaslankow

Kreaturen

Die @Jenkitos (Junges Theater Jenfeld / Gewinner des Hamburger Stadtteilkulturpreises 2019 ) suchen noch Jugendliche, die Lust haben, mit auf der Bühne zu stehen und von
Profis in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Gesang unterrichtet zu werden.

Die Jenkitos entwickeln ein eigenes Theaterstück, das im Juni 2021 aufgeführt wird.

Beim neuen Projekt KREATUREN dreht sich alles um die „Zukunft.“

Fragen sind u.a.: Ist der Mensch in Zukunft unsterblich? Ist das ewige Leben eigentlich wünschenswert?

Darf man Menschen klonen? Wird es eines Tages Kinder auf Bestellung geben?

Der Jugendroman „Zweiunddieselbe“ dient als Inspiration für das Stück.

Band

Jeden Mittwoch dürft ihr mit eurer Band oder alleine zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr in unseren Musikräumen proben! Ihr werdet von Musikern betreut, die euch Neues zeigen können und beim Üben helfen!
Viel Spaß beim Proben, wir freuen uns schon riesig auf euer erstes Bandkonzert im Dezember! Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Musikklassen.

Einschulung 2020

Gestern durften wir trotz Coronaeinschränkungen feierlich unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler in unserer großen Sporthalle begrüßen. Die Forscherklasse 6f begrüßte unsere Neuankömmlinge mit selbst gebastelten Schildern und erzählte von ihren Highlights im letzten Schuljahr. Jetzt wissen wir, dass unsere kleinen Forscher nicht nur im Klassenraum lernen, sondern immer wieder in der Natur forschen und experimentieren. Regenwürmer, Mäuse und Grillen gehören zum Alltag der Forscherklassen

Außerdem sorgte die musikbetonte Klasse 6d mit 4 Bandstücken zwischen den Reden für Gänsehautmomente und wippende Füße.

Wir wünschen unserem Zuwachs einen ganz schönen Start an der Otto-Hahn-Schule. Zum Glück seid ihr diese Woche nur bei euren Tutorinnen und Tutoren und könnt euch erstmal richtig kennen lernen.

Herzlichen Glückwunsch liebe Abiturientinnen und Abiturienten!

In diesem Jahr hatte jede Abschlussklasse, Dank COVID-19, ihre eigene Zeugnisvergabe. Dadurch bekamen die Feierlichkeiten ganz persönliche Noten durch die individuelle Gestaltung. Es wurden Filme mit Erinnerungsstücken gezeigt, rührende Reden gehalten, Geschenke übergeben und Schülerinnen und Schüler mit besonderen Leistungen geehrt. Die tanzfreudige 13a, feierte jeden einzelnen Schüler mit individuellen Songs und ließ mit Heliumluftballons Wünsche in den Himmel steigen.

Unsere beste Abiturientin in diesem Jahr ist Dewina Leuschner. Mit einem Abiturschnitt von 1,1 hat sie in allen Fächern hervorragende Leistungen erbracht.

Wir wünschen dem Abiturjahrgang 2020 alles Gute für die Zukunft! Geht weiter mit Freude eure Wege und behaltet die Werte unseres Leitbildes im Herzen: #Respekt #Wertschätzung #Fairness #Verständnis #Verantwortung #Verbindlichkeit #Leistungsbereitschaft

Livemusik mit Gänsehautmomenten bei den Abschlussfeiern!

Aus der musikbetonten Abschlussklasse 10d ließen es sich ein paar junge Musikerinnen und Musiker nicht nehmen, ein letztes Mal gemeinsam aufzutreten. Unter der Leitung von Herrn Merten trat die Band gleich 4x an allen Abschlussfeiern des 10.Jahrgangs auf. Die Frontsängerinnen Precious und Michelle aus der Jahrgangsstufe 12 ergänzten die Band mit ihren Engelsstimmen. Mit dem Song „We are the Champions“ wurden die Absolventen von der Band gebührend in die Zukunft entlassen. Vielen lieben Dank für eurer Engagement!!

Herzlichen Glückwunsch ihr lieben 10.Klässlerinnen und 10.Klässler!!!

Trotz Kontaktbeschränkungen, habt ihr und eure Tutoren einen glanzvollen und berührenden Abschied wahr machen können. Ein besonderer Dank gilt unserer Abteilungsleiterin Frau Vor dem Brocke, die kreative Wege gefunden hat eure persönlichen und herzlichen Feiern zu organisieren. Mit grandiosen Schüler- und Lehrerreden, Bildershows, Livemusik und feierlichen Worten von Herrn Schilke und Frau Vor dem Brocke, wurdet ihr entlassen. Wir freuen uns ganz sehr, dass wir nach den Sommerferien viele von euch in der Oberstufe wiedersehen dürfen. Wir wünschen dem Abschlussjahrgang 2020 alles gute für die Zukunft. Wir wünschen euch, dass ihr trotz der widrigen Umstände, einen erfolgreichen Übergang in die Berufswelt findet.

EUnited – Europa verbindet

Der Kurs Studienorientierung GWI hat in diesem Schuljahr am 67. Europäischen Wettbewerb zum Oberthema „EUnited – Europa verbindet“ teilgenommen. Insgesamt haben sich über 75.000 Schüler*innen beteiligt, der europäische Wettbewerb ist damit der größte Schülerwettbewerb dieser Art in Deutschland.
In Hamburg haben 1136 Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge eingereicht, davon haben 163 einen Landespreis erhalten und damit die Qualifikation für den Bundeswettbewerb geschafft. 10 Schüler*innen unserer Schule gehören zu den Hamburger Gewinnerinnen und Gewinnern. Wir freuen uns darüber, dass drei Wettbewerbsbeiträge der OHS zu den Landessiegern gehören und mit einer Urkunde und Buchgutscheinen in Höhe von jeweils 20 Euro honoriert wurden. Leider erfolgte die Preisverleihung in Zeiten von Corona nur auf dem Postweg.
Gewonnen haben:
Alexander Donev, 9a / Nima Sultani, 9f und Simon Phan, 9f mit ihrem bildnerischen Beitrag („Buch“) zum Thema Klimawandel

Murtaza Haffizullah, 9e, Iljas Ramadani, 9e und Manas Makkar, 9e mit ihrem Kurzfilm zum Thema Klimawandel

Mai Ly Schumann, 10e, Mehek Panjabi, 10 e, Alois Kulla, 10c und Matin Waliyan 10c mit ihrem Stop-Motion-Film zum Thema Klimawandel.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner
Wir sind verdammt stolz auf Euch!

Frau Paschke und Frau Wendt

PS: Neugierig auf die Ergebnisse? Fragt bei uns nach, wir würden diese gern auch der Schulöffentlichkeit präsentieren.