Kategorie Archiv: Aktuelles

OHS Golf CUP zum 11. Mal

Das Schuljahr hat gerade angefangen und da war es wieder soweit!

Am Freitagnachmittag in der zweiten Schulwoche spielten LehrerInnen und SchülerInnen sowie ehemalige SchülerInnen und ehemalige LehrerInnen der OHS eine 9-Loch-Runde Golf im Golf-Club Red Golf Moorfleet, dem Heimatclub der Schule.
Das Wetter war den Golfern wohlgesonnen: ein kleiner Schauer am Anfang des Turniers machte die Bahnen frei für eine nicht zu heiße Runde in Dreier- und Viererflights.

So war fast die gesamte ehemalige Schulleitung mit Frau Wiegandt, Herrn Niedenzu und Herrn Halmschlag unter den Teilnehmern, aber auch frisch gebackene Golfer aus dem Kollegium wie Herr Meyer und Herr Vogt.

Das gemeinsame Erlebnis und der Spaß an diesem tollen Sport waren an diesem Nachmittag wieder wichtiger als die Scorekarte!

Beim geselligen Grillen im Anschluss im Clubhaus war Zeit für sportliche Gespräche und den neuesten Geschichten aus der Schule. Es gesellte sich dann noch unser neuer Schulleiter Herr Schilke unter die Golfer, denn er hatte viel von diesem Turnier gehört und wollte sich selbst ein Bild machen von dieser Veranstaltung! Das nächste Mal bekommt er auch einen Schläger in die Hand!

Nicole Bartel (HCP41)

Eine neue Ausgabe unserer Schülerzeitung „OHS-Fresh“!

Es texteten und fotografierten unsere Lehrer fleißig im letzten Jahr für unsere jährliche Schulzeitung.
Durch unsere fantastische Grafikdesignerin Frau Reinhardt, könnt ihr nun das professionell gestaltete Hochglanzmagazin „Kernspalter“ in den Händen halten.
Auf 81 Seiten findet ihr mit vielen Fotos und Grafiken illustrierte Artikel.
Wenn ihr neugierig seid, was hinter den Mauern und außerhalb der OHS  im letzten Jahr passiert ist, dann ergattert euch schnell den „Kernspalter“ im OHS-Laden.
Es lohnt sich! Es ist unglaublich, wie unsere Schülerinnen und Schüler im letzten Schuljahr ihre Talente eingesetzt haben, um tolle Projekte, Aufführungen und Wettbewerbe zu realisieren.
Die Ergebnisse wurden in Bild und Text hervorragend in der Zeitschrift eingefangen.
Viel Spaß beim Lesen!

 

Unser „Kernspalter“ ist da!

In der Schülerredaktion, unter Leitung von Frau Reinhardt, ist wieder einmal eine grandiose Ausgabe der „OHS-Fresh“ entstanden.

Von der philosophischen Debatte „Was ist Glück“, über Tipps zu Liebeskummer bis hin zum Interview mit dem gewählten Lieblingslehrer beschäftigten sich unsere Journalisten, verschiedener Schulstufen mit einer ganzen Reihe spannender Themen.

Es wurde recherchiert, gemalt, gelayoutet, interviewt, getextet, redigiert, getippt, geknipst und sehr viel geschrieben.

Die „freshe“ Sommerausgabe dürft ihr euch deshalb nicht entgehen lassen. Im OHS-Laden kann die Zeitschrift für kleines Geld käuflich erworben werden. 

Ihr habt jetzt Abi!

(die 11er sangen Justin Timerblake’s „Can’t stop the Feeling “ mit neuem Text an der Zeugnisvergabe:)

Strophe 1:
Der ganze Weg liegt hinter dir.
Dein Abitur in deiner Hand – wir gratulieren.
Keiner von Euch wurde verschont.
Doch all die Mühe hat sich letztlich echt gelohnt.
Das ganze Leben steht jetzt vor euch.
Habt ihr Lust und Laune drauf?
(…)

Wir wünschen euch ganz viel Erfolg bei eurem weiteren Lebensweg ihr lieben AbiturientInnen!! Hört nie auf zu lernen. Das Abitur ist erst der erste Meilenstein auf dem Weg zu eurem Berufsziel. Genießt eure Ferien und habt einen guten Start ins Studium, ins FSJ oder in der Ausbildung.

Tour de Fear im Jenfelder Moorpark

Die Jenkitos und einige Otto-Hahn-SchülerInnen ließen am 25.5. in der Dunkelheit die Puppen tanzen!

Um was ging es?
Die jungen SchauspielerInnen haben sich mit dem Thema Angst und ihrer Überwindung auseinandergesetzt.

Fragen waren unter anderem: Wovor haben wir Angst? Was ist Angst überhaupt? Adrenalin, ein Rausch? Welche Ängste haben wir hinter uns gelassen und welche kommen auf uns zu? Und wo kommt die Angst eigentlich her? Kann Angst krank machen? Was ist unheimlich?
Die Lust am Gruseln – wann bringt Angst eigentlich Spaß?

Neben dem Jenkitos-Jugendensemble standen auch SchülerInnen der Otto-Hahn-Schule auf der Bühne, bzw. im Moorpark.

Gefördert wurde das Projekt von der Bürgerstiftung Hamburg, Bezirksamt Wandsbek

Fotos: Dörte Ebermann

Umweltprojekt „Creactiv“ mit der 6c

Gäste aus Bolivien machen mit Theater auf den Klimawandel aufmerksam

Zwischen dem 5. und 6. Juni hieß die Otto-Hahn-Schule in Jenfeld Coral Salazar von Teatro Trono in der Klasse 6c willkommen. Es sollte die letzte CREACTIV-Vorbereitung auf den Austausch mit der bolivianischen Gruppe im Herbst in Hamburg werden.

Begleitet von Sonnenschein und heißen Temperaturen wurden die Schüler*innen aktiv. Voller Energie und Freude stürzten sie sich in die Übungen hinein, dazu gehörte zum Beispiel das fokussierte Gehen oder der Hand des Gegenübers mit dem Blick zu folgen. Besonders beliebt war bei den Schüler*innen die Inszenierung von kleinen Theaterszenen („Standbildern“) mit Puppen. Es gab einen Künstler und der andere oder mehrere Personen wurden zu Puppen, die der Künstler zu einem Standbild formte.(…)

Am Ende von Coral Salazars erfolgreichem Besuch formulierten die Schüler*innen ihre eigenen Vorhaben, was sie mit Teatro Trono gerne machen wollen. Es bleibt ein erwartungsvoller Blick Richtung Herbst, wenn die Theatergruppe aus Bolivien die Schule besuchen wird.