EUnited – Europa verbindet

Der Kurs Studienorientierung GWI hat in diesem Schuljahr am 67. Europäischen Wettbewerb zum Oberthema „EUnited – Europa verbindet“ teilgenommen. Insgesamt haben sich über 75.000 Schüler*innen beteiligt, der europäische Wettbewerb ist damit der größte Schülerwettbewerb dieser Art in Deutschland.
In Hamburg haben 1136 Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge eingereicht, davon haben 163 einen Landespreis erhalten und damit die Qualifikation für den Bundeswettbewerb geschafft. 10 Schüler*innen unserer Schule gehören zu den Hamburger Gewinnerinnen und Gewinnern. Wir freuen uns darüber, dass drei Wettbewerbsbeiträge der OHS zu den Landessiegern gehören und mit einer Urkunde und Buchgutscheinen in Höhe von jeweils 20 Euro honoriert wurden. Leider erfolgte die Preisverleihung in Zeiten von Corona nur auf dem Postweg.
Gewonnen haben:
Alexander Donev, 9a / Nima Sultani, 9f und Simon Phan, 9f mit ihrem bildnerischen Beitrag („Buch“) zum Thema Klimawandel

Murtaza Haffizullah, 9e, Iljas Ramadani, 9e und Manas Makkar, 9e mit ihrem Kurzfilm zum Thema Klimawandel

Mai Ly Schumann, 10e, Mehek Panjabi, 10 e, Alois Kulla, 10c und Matin Waliyan 10c mit ihrem Stop-Motion-Film zum Thema Klimawandel.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner
Wir sind verdammt stolz auf Euch!

Frau Paschke und Frau Wendt

PS: Neugierig auf die Ergebnisse? Fragt bei uns nach, wir würden diese gern auch der Schulöffentlichkeit präsentieren.