MUSIKPROJEKT mit FILMAUFFÜHRUNG

in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Musiker Bradley Iyamu (Young CRyme Money Mendoza)

Bradley Iyamu (Young CRyme aka Money Mendoza)

In der Zeit vom 12. Nov. bis 3. Dez. findet jeden Dienstag von 14:30-16h im Musikraum (M1) ein Musik-Schreibworkshop statt, an dem Schüler und Schülerinnen der Otto-Hahn-Schule (Jg.10) teilnehmen können. Letztes Jahr hat Sebastian Blachy das Musikprojekt mit dem Musiker LowmaX und Band erfolgreich gestartet, für dieses Jahr konnte Zlata Homann den Musiker Bradley Iyamu für unsere Schule gewinnen.

Bradley Iyamu, der im Hamburger Stadtteil Horn aufgewachsen ist, macht seit 1996 Musik und arbeitet seit einigen Jahren erfolgreich auch als Filmregisseur und Filmagenturchef. Als Musiker ist er unter dem Namen Young CRhyme aka Money Mendoza bekannt und hat bereits zahlreiche Musik-Awards gewonnen.

Während des Musikworkshops lernen die Schüler und Schülerinnen die Basics der Rap-Musik theoretisch und praktisch kennen. Außerdem erfahren sie mehr über das Schreiben von Rap-Texten und Drehbüchern, sie bekommen die Möglichkeit, unter der Anleitung eines professionellen Musikers und Filmregisseurs eigene Rap-Texte und kleinere Drehbücher zu verfassen.

Im Rahmen des Workshops wird es am 19. Nov. von 14:30 bis 15:35 Uhr in der Lise-Meitner-Halle eine Filmaufführung des Films „T.H.U.G“ geben, die für alle Schüler und Schülerinnen des Jg.10 offen ist.

Die afro-deutsche Komödie „T.H.U.G“ zeigt einen kleinen Ausschnitt der afrikanischen Jugend in Hamburg. Der Regisseur Bradley Iyamu zeigt, welche Probleme diese Kinder im Alltag zu bewältigen haben und wie die Kids auf kreative Weise damit umgehen. Der Film lief im Jahr 2016 und 2017  u.a. im Cinemaxx Hamburg, Abaton, und Metropolis-Kino und es spielen etablierte Schauspieler wie Jerry Kwarteng oder Cosma Shiva Hagen im Film mit.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Schüler und Schülerinnen des Jg. 10 zu der Filmvorführung in die Lise-Meitner-Halle kommen könnten. Der Regisseur Bradley Iyamu  und sein Darsteller Prince Kuhlmann (ehemaliger OHS-Schüler und Sprecher) werden ebenfalls anwesend sein um nach der Filmaufführung Fragen der Schüler und Schülerinnen zu beantworten. Schickt bitte eure verbindliche Anmeldung mit Anzahl der Schüler/innen an: zlata.vodanovic@ohs.hamburg.de.

Herzliche Grüße, Sebastian Blachy und Zlata Homann (geb. Vodanović)