OHStival 2020 – Eröffnung mit Nils Moh

Als hätten wir es geahnt, haben wir unsere letzte Schulwoche vor der Coronakrise mit ‚Pauken und Trompeten‘ abgeschlossen. In der einzigartigen Festivalwoche feierten wir mit Aufführungen, Workshops, Präsentationen, Konzerten und Ausstellungen unter dem Jahresmotto „Solidarität“. Der Autor Nils Mohl eröffnete als Schirmherr am Mittwoch, den 26.02. mit einer Geschichte aus seinem Leben unsere Kulturtage. In der Pausenhalle wurde unsere Schulgemeinschaft gleich mit zahlreichen stillen, interaktiven und berührenden Aktionen in eine Atmosphäre der Solidarität und Wertschätzung geführt. Zu den unterschiedlichen Religionen hingen Infoplakate aus, der „Solidaromat“ konnte bedient werden, auf einer Wandzeitung gab es die Möglichkeit Gedanken zum Thema los zu werden und auf einer Säule wurden solidarische Grüße an die Familien in Hanau angeschrieben. Viele weitere Bilder, Texte und Exponate erinnerten an unsere vergangenen Veranstaltungen, die sich bereits mit dem Jahresmotto beschäftigten.
Wer sich noch keinen Überblick verschaffen konnte über alle Angebote in der Festivalwoche, befragte einfach unsere Schülerschaft an der Newszentrale. Hier gaben unsere jungen Expertinnen und Experten Infos zu allen Veranstaltungen und Workshops und von hier aus arbeitete unsere Schülerzeitung OHS – Media, um fleißig über das Festival zu berichten.
In den nächsten Tagen folgen weitere Berichte und Bilder der schönsten Festivalmomente!